Initiativen in anderen Ländern

0

Es ist ja nicht so, als wären wir hier alleine. Ganz im Gegenteil. Bettina hat ja auf unserer facebook Pinnwand schon die Initiative zum Thema Marketing Research aus Belgien erwähnt.

Mit der Subline „We are all analysts“ machen die Kolleginnen und Kollegen deutlich worum es ihnen geht. Auch sie wollen einen Austausch mit interessierten Leuten anstoßen und jedem die Möglichkeit geben eigene Ideen zu präsentieren oder die von anderen zu kommentieren. Und das immerhin seit 2007.

Und wenn man sich durch die Beiträge liest, dann werden dort auch eine Reihe von unterschiedlichen Standpunkten vertreten und Facetten der täglichen Harausforderung angerissen. Eben Raum für neue Ideen, genauso wie das FOYER…

Einen deutlich anderen Ansatz fährt da die Research Liberation Front.

Ihr Motto ist: „The RLF carries out direct action against bland research techniques and presentations in the form of rescuing consumers and clients from the horrors that they are often subjected to in the name of so called research.“
Sicher nicht jedermanns Sache aber echt beeindruckend mit welcher Haltung hier Grundsätze formuliert werden. Und die Intention ist durchaus vergleichbar, denn auch hier geht es – wenn auch mit einem anderen sprachlichen Code – um die Bearbeitung neuer Herausforderungen an Research. Ebenso wie bei uns. Ich kann nur das RLF Credo empfehlen.

Es tut sich also was.

Und die ersten Tage seit Bestehen des FOYERS zeigen mir, dass auch der Bedarf in Deutschland da ist für eine offene Diskussion zur Zukunft der Marktforschung.

Share

Über den Autor

Marktforschung mit Leidenschaft mit jeder Menge Erfahrung wie Research für Marketing, Strategie und R&D nutzbar gemacht wird

Comments are closed.