The Marketing Directors – das Packaging stimmt

0

MarketingdirectorsEs tut sich etwas auf dem Markt der Marketing Research Consultancies. Sie nehmen die Disziplin Marktforschung und betten sie ein in ihr Produktportfolio, das weit über die Grenzen eines Full-Service-Insituts hinausgeht.

Marktforschung ist hier ein Tool, das dabei hilft die Marketing- und Beratungsaufgaben zu erfüllen. Das eigentliche Produkterlebnis wird aber über die Marketing Services vermittelt.

Was noch auffällt ist, dass die Aufmachung der Website (und sie ist wirklich nur ein willkürlich gewähltes Beispiel, sonst müsste ich den Auftraggeber offenlegen) ganz anders daher kommt als bei Full-Service-MaFo-Instituten. Für meinen Geschmack ein bisschen zu amerikanisch (obwohl es Briten sind), aber das Packaging stimmt.

MarketresearchersWie praktisch ist es dann, wenn man gleich noch ein Marktforschungslabel zu bieten hat, denn nun sind beide Richtungen der Wertschöpfung abgedeckt.

1. Marketing Services, die mit den Ergebnissen der MaFo arbeiten
2. MaFo Leistungen, die erbracht werden müssen, um Marketing Services zu erbringen.

So umgehen die Marketing Directors dieser Welt die klassische MaFo…

Wäre das nicht auch ein Weg für Marktforschungsexperten ihr Geschäft zu verbreitern? Was – außer eventuell Marketing und Consulting-Kompetenz fehlt hier eigentlich?

Oder ist schon jemand auf die Idee gekommen, hat es probiert und aus guten Gründen gelassen? Dann bitte her mit den Erfahrungsberichten…

Share

Über den Autor

Marktforschung mit Leidenschaft mit jeder Menge Erfahrung wie Research für Marketing, Strategie und R&D nutzbar gemacht wird

Comments are closed.